Kostenlose Schritt-für-Schritt Anleitung wie Unternehmer und Selbstständige Ihre Kundengewinnung in 7 Tagen automatisieren – RISIKOFREI

  • Veröffentlicht am
  • Veröffentlicht unter Uncategorized

Sicherlich kennst Du das folgende Szenario ebenfalls: Mario, 31 Jahre, ist Fotograf. Seine Kunden gewinnt er über einen guten Standort in seiner Stadt. Ansonsten schaltet Mario Werbeanzeigen in einem Magazin. Durch eine riesige Baustelle vor seiner Tür kommen weniger Menschen vorbei und wie viele Kunden tatsächlich durch die im Magazin veröffentlichte Werbung generiert werden, offenbart sich jetzt: Keine.

So wie es Mario in diesem Beispiel geht, geht es vielen Selbstständigen. Was gestern noch funktioniert hat, kann heute unter Umständen nicht mehr funktionieren. Viele Unternehmen gibt es heute nicht mehr, weil sie sich auf veraltete Strategien verlassen haben. Mario hat sich nicht digital aufgestellt.

In Deutschland gibt es ungefähr 60 Millionen Smartphone Nutzer. Im Durchschnitt schaut ein Smartphonebenutzer 5 Stunden auf sein Smartphone. Sicherlich ist darunter auch Marios Zielgruppe. Sicherlich findet man dort auch Deine Zielgruppe. Besonders in den Sozialen Medien. Denn: 86,5% der deutschen Bevölkerung sind in den sozialen Medien unterwegs. 5 Konten werden täglich 1,5 Stunden auf Neuigkeiten überprüft.

Beantworte Dir die folgenden Fragen und befolge die weiteren Schritte:

Schritt 1:

Auf welchem sozialen Netzwerk ist Deine Zielgruppe aktiv?

Dieses Wissen ist essentiell für Deinen späteren Erfolg. 

Schritt 2:

Welche Gruppen/ Seiten gibt es auf diesem (und anderen) sozialen Netzwerken aus Deiner Nische?

Schritt 3:

Was konsumiert Deine Zielgruppe, wo interagiert sie am meisten (Kommentare und gefällt mir-Angaben)?

Schritt 4:

Welches akute Problem hat Deine Zielgruppe, welches Du einfach lösen kannst?

Schritt 5:

Produziere ein Info-Produkt, welches das im letzten Schritt ermittelte Problem löst, damit Du es gegen E-Mail Adressen Deiner Zielgruppen tauschen kannst.

Schritt 6:

Baue eine einfache Landingpage, hebe besonders den Nutzen hervor, benutze Bullet-Points.

Schritt 7:

Verbinde Deine Landingpage mit Deiner E-Mail-Marketing-Software, liefere Deinen Freebies nach bestätigten Opt-In (Denk an die DSGVO) per Automation aus.

Schritt 8:

Baue Vertrauen durch eine E-Mail-Serie auf. Baue in jede E-Mail eine sogenannte Call-To-Action ein.

Schritt 9:

Schalte Werbung auf Deine Landingpage mit einem Split-Test. Optimiere stetig und verändere immer nur eine Sache.

Ungeübt benötigt man ungefähr 7 Tage, um so einen kleinen Funnel aufzusetzen. Für die Technik wird nicht viel benötigt. Auch wenn eine eigene Website heutzutage Pflicht sein sollte, erwähne ich es vorsichtshalber hier noch einmal: Du brauchst eine eigene Website. Ich benutze selbst am liebsten WordPress. Es ist kinderleicht zu lernen und kann beliebig mit Funktionen erweitert werden. Man braucht auch keine Programmierkenntnisse. Als nächstes braucht man noch eine E-Mail Marketing Software. Diese gibt es von kostenlos über günstig bis teuer. Was Du verwendest, ist Geschmackssache und Dir überlassen.

Zum Ausliefern von beispielsweise Ratgebern als Freebies benutze ich Google Drive. Wenn Du genau wissen willst, wie ich conversionstarke Freebies erstelle, hol Dir diesen kostenlosen Ratgeber von mir. Dort habe ich alle Tipps und Tools zusammengefasst, die ich selbst verwende. Alle Tools sind kostenlos, auch mein Ratgeber! Schau einfach mal hier: HIER KLICKEN!

Mit meiner Methode kostet höchstens der Traffic auf die Landingpage Geld. Die Ausgaben dürften sich im Regelfall aber sehr schnell wieder bezahlt machen. Generell solltest Du wissen, was Dich ein Kunde kosten darf und wie viel Du durch einen Kunden selbst verdienst. Je nach Nische und Branche kostet ein Lead 5-10€. Wie viel Du mit einem Kunden verdienst, zeige ich Dir in einem zukünftigen Artikel.

Halte Dich an diese  9 Schritte Anleitung und automatisiere Deine Kundengewinnung innerhalb von 7 Tagen. Damit Du direkt starten kannst, habe ich Dir eine Anleitung geschrieben, wie ich meine Freebies erstelle. Willst Du die Anleitung: “Die 3 BESTEN Freebies für mehr Leads und wie Du diese GANZ EINFACH selbst erstellst (KOSTENLOS!)” haben, klicke jetzt hier!

Solltest Du noch Fragen zu einzelnen Punkten haben, zögere nicht, einen Kommentar zu hinterlassen. Ich werde Dir so schnell wie möglich antworten.
Liebe Grüße, Niko Othersen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.

*
*
Du kannst folgende <abbr title="HyperText Markup Language">HTML</abbr>-Tags und -Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

* Durch posten akzeptiere ich die Datenschutzbedingungen.

BCF Theme von aThemeArt – proudly powered by WordPress.
NACH OBEN